Startseite 2018-05-23T18:39:33+00:00

FRQ310
Hochpräzises Netzfrequenzmessgerät für technische Einheiten in der Primärregelung (PRL) und energietechnische Anwendungen

Die FRQ310 ist ein Messgerät, welches sich zur Messung der Netzfrequenz in verschiedenen Anwendungen eignet. Mit einer Genauigkeit von +/- 1mHz ist es vor allem für den Einsatz zur Netzfrequenzmessung bei technischen Einheiten (TE) in der Primärregelung (PRL) konzipiert worden. Jedoch auch für andere Anwendungen wie der Frequenzmessung in der Energietechnik, intelligenten Ortsnetzstationen, SmartGrid, virtuellen Kraftwerken, u.a., ist die Messkarte geeignet.

Durch seine kompakte Bauform eignet sich das Messgerät auch für den Einbau in räumlich beengten Steuerboxen. Die Baugruppe wird über zwei Klemmen (Phase, Nullleiter) an das zu messende Netz angeschlossen und ermittelt die Netzfrequenz. Über ein GPS-Modul erfolgt die Bestimmung der Uhrzeit synchron zur GPS-Zeit.

Mit einem LED-Band an der Vorderseite wird eine Abweichung von der Nennfrequenz in einem Bereich +/- 200mHz optisch dargestellt.

Variante 1 (Erweiterungskarte)
Das Messgerät wird als Erweiterungskarte für das Automatisierungs- und Fernwirksystem @120 der Fa. OHP geliefert.

Variante 2 (stand-alone, mit Modbus RTU)
Die Messkarte wird als stand-alone Gerät geliefert, welche über eine serielle Schnittstelle (Modbus RTU) mit einem beliebigen Fernwirksystem oder einer TE-Steuerbox kommuniziert und diese um die Funktion der Frequenzmessung ergänzt.

Versorgung
Intern über Anlagenbus 5 VDC, max. 135mA, typisch 120mA
Versorgung
Messsignal 90..230VAC
Messbereich 45..65Hz
einstellbare Nennfrequenz 0 50Hz
einstellbare Nennfrequenz 1 60Hz
Genauigkeit +/- 1 mHz innerhalb 1s Messperiode
Auflösung 0,1mHz
Messperiode 1s
Zeitsynchronisierung GPS
Messanschlusssicherung 100mA träge intern OHP Empfehlung – externe Sicherung 50mA flink
Daten–Schnittstelle
interner Anlagenbus paralleler E/A–Bus
Mechanischer Aufbau
Baugruppe im Standard-Becher
Format 3 HE, 8T
Masse ca. 240g
Anschlussart
Versorgung 11-polige Schraub- / Steckklemme 1/3 C30M
Anlagenbus TNC (f) auf der oberen Seite vom Gehäuse
GPS
Umweltbedingungen
Vorschriften VDE 0160, UL 508
Betriebstemperatur -25..+85°C
Verlustleistung typisch 800mW (600mW DC Anteil + 200mW AC Anteil)

Digitale Systemlösungen für Infrastruktur und Industrie

Über OHP
Die OHP GmbH aus Rodgau ist Systemlieferant für Automatisierungs-, Fernwirk-, und Leittechnik. Wir bieten unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen für die Bereiche Infrastruktur, Energie und Industrieanlagen, und setzen dabei auf durchgängige Systemtechnik und offene Kommunikationsstandards für einen sicheren und wirtschaftlichen Langzeitbetrieb.

Erfahrung und Qualität seit 1989
Die Mitarbeiter von OHP bündeln das Know-how von annähernd 30 Jahren. Hervorgegangen aus einer AEG Entwicklungsabteilung können wir als eines der wenigen Unternehmen auf ein eigenentwickeltes Produktportfolio vom Fernwirk-/Automatisierungsgerät über offene Kommunikationstechnik bis hin zum Leitsystem mit Zusatzpaketen zurückgreifen.
OHP steht für Investitionsschutz und innovative Systemlösungen sowie maßgeschneiderte Engineering- und Service-Leistungen zum Nutzen unserer Kunden. OHP arbeitet seit Jahren nach anerkannten Qualitätsstandards und ist nach ISO-9001:2015, SCC-Arbeitsschutz und anderen Standards zertifiziert. Die Zertifizierung nach ISO 27001 befindet sich in Vorbereitung.

Systemlösungen für eine digitale Infrastruktur

  • Leittechnik und Stationsleittechnik für Energie, Wasser, Abwasser, Infrastruktur und Industrie
  • Systemlösungen für virtuelle Kraftwerke und EEG Einspeisemanagement
  • Fernwirk- und Automatisierungstechnik
  • Kommunikationstechnik von Modembaugruppe bis zum Protokollwandler mit mächtigen Kommunikationsfunktionen
  • IT- Security, sichere Komplettlösungen für die Zertifizierung nach ISO 27001
  • Bahntechnik von der stationären Stromüberwachung bis zur Automatisierung von Schienenfahrzeugen
  • Schlüsselfertige Anlagen von der Planung und Abwicklung bis hin zur Schulung und Support
  • Elektronik- / Software-Entwicklung / Fertigung für OEM Baugruppen

Sie interessieren sich für das hochpräzise Netzfrequenzmessgerät?

Ihr Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Thorsten Fiedler
OHP Automation Systems GmbH
Gutenbergstr. 16
63110 Rodgau
Tel.: 06106-84955-0

Mehr Info auf www.ohp.de

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.